Tag at Home

Die Entscheidung steht. Ich bleibe. Nachdem Timo jetzt einfach vor mit unter die Dusche gesprungen ist (was ich ziemlich unverschähmt finde), war ich völlig überzeugt von einem Tag at Home. Da ich Morgen sowieso frei hätte / habe, stehe ich auch nicht so extem unter Druck bis Morgen wieder die Alte sein zu müssen.

Ich muss dringend einen Tierarzt in der Nähe finden. Die Krallen meines Hasen sind inzwischen so lang, dass es fast an Tierquälerei grenzt und es mir noch mehr Probleme machen würde. Also muss ich sie schneiden lassen. Ohne Auto kann ich aber nicht weit mit dem Kleinen fahren. Der dreht mir im vollen Bus völlig ab!

Und schon kommen die ersten Tränen...

5.3.07 06:07

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen