Pläne

Ich versuche mich wieder auf's Funktinieren zu konzentrieren. Für Mittwoch gibt es bereits wieder Pläne. Vor der Arbeit werde ich wohl den Haupteinkauf erledigen, dann fahre ich zur Arbeit, nach der Arbeit geht es zu meiner Mutter und dann kommt Katrin vorbei, um mit mir die Renovierung zu planen. Der morgige Tag ist noch völlig leer, aber auch da sollte ich irgendetwas tun, irgendetwas erledigen. Irgendetwas, was ich schaffen kann. Derzeit habe ich leider das Gefühl nichts bewältigen zu können. Ich weiss nicht, ob ich funktionieren kann, aber ich nehme es mir vor. Das ist keine Lösung. Ich weiss nicht, wie lange es dauert, bis die nächste Realitätserkenntnis folgt. Vielleicht kann ich meinen kurzen Blick dafür nutzen. Mein Kopf tötet mich gleich, ich muss mich hinlegen.

5.3.07 20:30

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen